Bandnudeln mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Paradeiser (aus der Dose)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 400 g Herrenpilze bzw. Champignons
  • 400 g Tagliatelle (Bandnudeln) oder evtl. Spiralnudeln
  • 100 g Parmesan

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Knoblauchzehen abschälen und klein hacken. Die Paradeiser in einem Sieb abrinnen und zerdrücken. In einem Reindl 2 El Öl erhitzen. Den Knoblauch zirka 5 min bei mittlerer Temperatur darin anbraten. Die Paradeiser hinzfügen, alles zusammen mit Salz, Pfeffer sowie dem Oregano würzen. Die Sauce bei schwacher Temperatur offen zirka 20 min eindicken. Die Schwammerln reinigen, wenn nötig, kurz abschwemmen und trocken reiben. Jetzt in Scheibchen schneiden. In einer großen Bratpfanne das übrige Öl erhitzen. Die Schwammerln darin bei starker Temperatur so lange rösten, bis der Pilzsaft verdampft ist. Die Schwammerln unter die Paradeisersauce vermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zirka 10 min bei geschlossenem Deckel bei ganz schwacher Temperatur ziehen. In der Zwischenzeit die Nudeln in ausreichend Salzwasser "al dente", al dente, machen. Eine Backschüssel vorheizen. Die Nudeln abschütten und abrinnen. In der Backschüssel mit der Pilzsauce vermengen.

Den Käse dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bandnudeln mit Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte