Bandnudeln mit Kraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Bandnudeln
  • 250 g Weißkraut
  • 250 g Rotkraut
  • 1 Zwiebel
  • 4 Scheiben Speck
  • 60 g Schweineschmalz
  • 1 TL Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (oder Schnittlauch, klein geschnitten, zum Bestreuen)

Für die Bandnudeln mit Kraut zunächst die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen. Kraut hobeln. Zwiebel hacken, Speck fein würfeln und beides mit dem Kraut in ein wenig Fett in einer großen, tiefen Bratpfanne weichdünsten, beinahe rösten. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.

Abgetropfte Nudeln daruntermischen und alles zusammen weiterbraten bis braune Krüstchen entstanden sind. Die Bandnudeln mit Kraut mit Petersilie oder Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.

Tipp

Die Bandnudeln mit Kraut sind eine winterliche Hauptspeise, können aber in kleineren Portionen auch als Beilage gereicht werden.

Eine Frage an unsere User: Welche Gewürze passen noch zu diesem Gericht?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
47 46 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare39

Bandnudeln mit Kraut

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 04.08.2015 um 20:31 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. santo
    santo kommentierte am 25.11.2016 um 11:18 Uhr

    Mehr als Schmalz, Speck, Zwiebeln, Kümmel, Salz und Pfeffer braucht dieses Gericht mit Kohl nicht. Man würde es ansonsten tot würzen...Liebe Grüße...

    Antworten
  3. Ausprobierer
    Ausprobierer kommentierte am 23.11.2016 um 15:51 Uhr

    Ein ganz leckeres, schnelles und unkompliziertes Rezept. Und dazu noch gesund ;-). Îch habe die Nudeln ( keine Bandnudeln, sondern Spiralnudeln) seperat auf den Tisch gestellt. So konnte sich jeder die Mischung selbst zusammen stellen. Statt Petersilie, die ich mir überhaupt nicht zu dem Gericht vorstellen konnte gabs als Toppin sehr knuspig gebratenen Speckscheibchen. Als Gewürze habe ich noch Zimt und Ingwer dazu getan.

    Antworten
  4. sommer12
    sommer12 kommentierte am 17.11.2016 um 16:27 Uhr

    Könnte es ein wenig asiatisch machen,mit Kreuzkümmel etwas Chilipulver,Sojasauce und Curry

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 17.11.2016 um 14:55 Uhr

    HALLO SOLO ! WO BEKOMMT MAN DEN DAS BAUERNGARTENSALZ VON JOHANNA MAIER ? NOCH WAS ::: ICH HABE DAS GERICHT MIT FLECKERL ODER MASCHERN LIEBER !!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche