Bandnudeln mit gebratenen Austernpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Bandnudeln
  • Kräutersalz
  • 200 g Austernpilze
  • 40 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL Pinienkerne
  • Petersilie, Basilikum
  • 2 EL Käse (gerieben)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente machen. In der Zwischenzeit die Austernpilze mit Küchenrolle ab- raspeln und in Streifchen teilen. Die Paradeiser abrinnen und in Stückchen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln.

Die Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett braun werden lassen, herausnehmen und zur Seite stellen. Zwei EL von dem Tomatenöl in die Pafenne Form und Zwiebelwürfel und Schwammerln darin in etwa vier Min. unter Rühren rösten. Die Tomatenstücke dazugeben. Die Küchenkräuter abbrausen, abtrocknen und hacken. Zusammen mit den Pinienkernen in die Bratpfanne Form. Die Nudeln einrühren und mit dem geriebenen Käse überstreuen.

Pro Einheit: Eiklar: 26 g, Fett: 32 g, Kohlenhydrate: 75 g ca. 725 Kalorien, 3028 Joule

Zubereitungzeit: ca. 20 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bandnudeln mit gebratenen Austernpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche