Bandnudeln mit Bohnen und Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Zwiebel
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 800 g Paradeiser, 1 Dose Einwaage 800 g
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Cayennepfeffer
  • 250 g Bohnen
  • 750 g Bohnen, dicke
  • 1 Koblauchknolle, jung
  • 100 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
  • 250 g Bandnudeln (breit)
  • 50 g Pecorino, jung, geraspelt

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Zwiebeln schälen, würfelig schneiden und in 3 El. Mässig heissem Öl 5 Min. weichdünsten. Lorbeer, Paradeismark und Paprika unterziehen und anschwitzen. Paradeiser abschütten, grob zerkleinern und hinzfügen. Mit Salz, Zucker und Cayenne würzen, offen bei schwacher Temperatur 30 Min. machen.

Bohnenschoten reinigen und in Stückchen brechen. Dicke Bohnenkerne aus den Schoten, dann aus den Hülsen lösen. Knoblauch schälen, im übrigen Öl glasig weichdünsten, die Bohnen hinzfügen, mit Salz würzen, mit dem Gemüsefond bei geschlossenem Deckel in etwa 20 min gardünsten.

Nudeln nach Packungsanleitung gardünsten, abrinnen, mit Käse und Paradeisersauce vermengen und auf einer aufgeheizten Platte anrichten. Die Bohnen darübergeben und zu Tisch bringen.

Nährwerte jeweils Einheit:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bandnudeln mit Bohnen und Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche