Bananentupfen, Bananenhäufchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • 75 g Honig
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl (Vollkorn-)
  • 100 g Haferflocken (fein)
  • 2 Prise Galgantwurzel, gemahlen
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 2 Prise Kardamon (gemahlen)
  • 2 Bananen (klein)
  • (ca. 175 ohne Schale)

1. ) Das Fett mit dem Honig und dem Ei cremig rühren.

2. ) Das Mehl mit den Haferflocken und den Gewürzen zur Eimasse Form.

3. ) Zum Schluss die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und an den Teig Form. Alles mit dem Quirl des Handmixers beziehungsweise mit der Haushaltsmaschine zu einem weichen, geschmeidigen Teig durchrühren.

4. ) Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle Form und auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech kleine Tupfen von ungefähr 3 cm im Durchmesser spritzen. (Man kann aber ebenso mit dem TL kleine Häufchen auf das Pergamtenpapier setzen = Bananenhäufchen.)

5. ) 12 min bei 175 °C abbacken. Es ergibt 2 Backbleche.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bananentupfen, Bananenhäufchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche