Bananenschichtdessert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Biskuit:

Für die Bananencreme:

  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 400 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 2 Stk Bananen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 125 ml Schlagobers

Außerdem:

Für das Bananenschichtdessert erst das Biskuit zubereiten.

Für das Biskuit die Eier mit dem Zucker und der Milch sehr gut cremig schlagen. Das Mehl zusammen mit dem Salz vorsichtig unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Ringform gießen.

Den Biskuitboden im vorgeheizten Rohr (180 °C) ca. 25 - 30 Minuten hellbraun backen. Den Kuchenboden aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

Für die Bananencreme aus Milch, Puddingpulver und Zucker einen Pudding zubereiten. Die Bananen schälen, passieren und mit dem Zitronensaft verrühren, beides zusammen in die Puddingmasse rühren.

Die Creme auskühlen lassen und zum Schluss das geschlagene Obers unterheben. Die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden (1 - 2 Stück für die Dekoration zurückbehalten).

Die Banane in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Für den Aufbau des Schichdesserts aus dem Biskuitboden für dein Glas jeweils 2 -3 passende Stücke austechen.

Abwechselnd Kuchenboden, Bananencreme, geschnittene Erdbeeren und Bananenscheiben in ein passendes Glas schlichten.

Das Bananenschichtdessert beliebig dekorieren und servieren.

Tipp

Die übrig geblieben Biskuitbodenreste kann man zu Biskuitbrösel verarbeiten oder zur Herstellung von Cake-Pops verwenden. Statt des Biskuitbodens könnte man auch Biskotten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare20

Bananenschichtdessert

  1. habibti
    habibti kommentierte am 16.03.2016 um 10:14 Uhr

    werde nur Bananen nehmen

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 24.12.2015 um 09:24 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. mai83
    mai83 kommentierte am 20.11.2015 um 18:18 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  4. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 18.05.2015 um 13:41 Uhr

    yummi super idee

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche