Bananenreis mit Geflügelleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 ml Hühnersuppe (Instant)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 250 g Basmatireis
  • 400 g Geflügelleber
  • 2 Äpfel (säuerlich)
  • 3 EL Sojaöl
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 2 sm Bananen
  • 50 g Erdnusskerne (geröstet)
  • Zitronen (Saft)

Hühnersuppe mit dem Lorbeergewürz aufwallen lassen, Langkornreis einfüllen, umrühren, aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 15-20 Min. ausquellen.

Geflügelleber unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen, vielleicht von Sehnen und Fett befreien und in Stückchen schneiden.

Äpfel abspülen, abtupfen, vierteln, entkernen, in schmale Scheibchen schneiden und abwechseln mit den Hühnerleberstuecken auf Metallspiesse stecken (1 Spiess je Person).

Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Spiesse darin bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden 8-10 Min. rösten. Currypulver mit Paprika mischen, ein wenig davon über die Spiesse streuen, kurze Zeit weiterbraten, die Spiesse mit Salz überstreuen und warm stellen.

Butter in das Bratfett Form und erhitzen. Bananen von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden, mit den Erdnusskernen in das Bratfett Form und darin anbraten. Die übrige Kräutermischung sowie den Langkornreis zufügen, locker unterziehen und miterhitzen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken, die Spiesse auf dem Langkornreis anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bananenreis mit Geflügelleber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche