Bananenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1,25 kg Bananen
  • 250 g Zucker
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1,5 Stück Vanilleschote
  • 14 Scheiben Toastbrot
  • Butter zum Beträufeln

zum Bestreuen:

  • Geriebene Pistazien
  • Mandeln oder Kokosflocken

Für den Bananenkuchen die Vanilleschoten halbieren und das Mark auskratzen. Mit der Hälfte des Zuckers in die Kokosmilch geben und leicht köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Feuer nehmen, die Bananen in Scheiben schneiden und mit dem übrigen Zucker vorsichtig vermengen. Das Toastbrot entrinden und in der süßen Kokosmilch einweichen.

Eine passende (nicht zu große) Auflaufform mit Butter ausstreichen und Bananen abwechselnd mit dem eingeweichten Toastbrot einschlichten, wobei die oberste Schicht aus Bananen besteht. Restliche Kokosmilch darübergießen.
Großzügig mit flüssiger Butter beträufeln.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C etwa 1 Stunde goldbraun backen. Sollte der Bananenkuchen zu rasch braun werden, mit Alufolie abdecken.
Herausnehmen und über Nacht (bzw. 12 Stunden) ziehen lassen. Nach Belieben mit gehackten Pistazien, Mandeln oder Kokosflocken bestreuen und portionieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Kommentare20

Bananenkuchen

  1. evagall
    evagall kommentierte am 24.06.2015 um 22:10 Uhr

    statt Toastbrot hab ich einen Striezel genommen, hat auch super gepaßt

    Antworten
  2. 7ucy
    7ucy kommentierte am 08.04.2016 um 17:50 Uhr

    kann man auch normale milch verwenden?

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 09.11.2015 um 17:15 Uhr

    TOLL

    Antworten
  4. alex64
    alex64 kommentierte am 10.09.2015 um 18:31 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.08.2015 um 13:19 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche