Bananenjoghurt mit selbst gemachtem Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 ml Milch
  • 150 g Naturjoghurt, 3, 5 % Fett
  • 2 Mittlere Bananen, in kleine Stückchen geschnitten
  • 2 EL Sonnenblumenkerne, ohne Fett in der Bratpfanne leic
  • Geröstet

Die Milch in einem Kochtopf auf 45 °C erhitzen. Den Joghurt untermengen und die Menge in die Joghurtgläser der Joghurtmaschine hineingeben. Die Gläser in die Joghurtmaschine stellen. Dort lässt man den Joghurt bei 42-54 °C für 4-8 Stunden ruhen. Es geht genauso ohne Maschine mit einer abgedeckten Backschüssel, allerdings braucht die Joghurtmasse eine konstante Hitze, damit der Joghurt säuert und dick gelegt wird (z.B. Wasserbad zwischen 40 und 50 °C halten). Sofort wenn der Joghurt dick ist, den Joghurt in den Kühlschrank stellen.

Den fertigen abgekühlten Joghurt mit den Bananenstückchen durchrühren und kurz vor dem Servieren die Sonnenblumenkerne unterziehen. Nach Geschmack mit ein wenig Zucker und Saft einer Zitrone nachwürzen. Wer es süß mag und Zucker sparen möchte, kann auch einen Teil der Bananenscheiben zerdrücken!

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Bananenjoghurt mit selbst gemachtem Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche