Bananengugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 350 g Mehl (550)
  • 1/2 Pkg Natron
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • 350 g Zucker
  • 1/2 Pkg Vanillezucker
  • 2 Stk Eier
  • 4-5 Stk Bananen
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1/2 Stk Zitrone (Saft davon)
  • 1 Prise Zimt
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Für den Bananengugelhupf das Backrohr auf 175 °C vorheizen. Gugelhupfform einfetten und mit Mehl bestäuben.

Butter in der Küchenmaschine glatt rühren. Zucker, Vanillezucker und Zimt einrieseln lassen. Eier nach und nach hinzufügen.

Bananen schälen, pürieren, mit Zitronensaft beträufeln und ebenfalls zur Masse geben. Mehl mit Natron und Salz vermischen, sieben und die Hälfte davon unterrühren.

Dann den Sauerrahm hinzufügen, danach den Rest der Mehlmischung. Teig in die Gugelhupfform einfüllen und 60-70 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Tipp

Statt Zimt kann man auch Schokoladestückchen in den Bananengugelhupf beimengen oder Kakao.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Bananengugelhupf

  1. BiancaH
    BiancaH kommentierte am 18.09.2015 um 20:06 Uhr

    Ist wirklich sehr lecker und saftig. Schmeckt sehr "bananig" so soll es schließlich auch sein bei einem Bananengugelhupf

    Antworten
    • BiancaH
      BiancaH kommentierte am 18.09.2015 um 20:17 Uhr

      PS: Ich habe auch noch Schokoflocken beigefügt!

      Antworten
  2. BiancaH
    BiancaH kommentierte am 18.09.2015 um 19:59 Uhr

    Ist wirklich sehr lecker und schmeckt sehr "bananig"

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte