Bananen-Zucchini-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Salz
  • 0.5 Tasse Reis
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 3 EL Wasser
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Pfeffer
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Banane (Ananas schmeckt auch prima)
  • 1 Mittelgrosser Zucchino
  • 2 Teelöffel Butter (oder Margarine)

Langkornreis etwa 20 Min. al dente gardünsten.

In einer kleinen Backschüssel Crème fraîche mit Wasser, Currypulver, Saft einer Zitrone, Zucker, Salz und Pfeffer durchrühren.

Frühlingszwiebeln reinigen und diagonal in Scheibchen schneiden. Banane ebenfalls in Scheibchen schneiden, Zucchino der Länge nach vierteln, dann in schmale Scheibchen schneiden.

Frühlingszwiebeln im Fett anbraten Zucchinischeiben mitbraten Bananenstücke dazugeben und alles zusammen goldgelb anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Currysauce darüber gießen und ungefähr eine Min. machen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bananen-Zucchini-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche