Bananen-Schokolade-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 90 g Vollkornmehl
  • 100 g Mehl (Type 405)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • 75 g Schokotröpfchen oder evtl. Schokoflocken
  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 4 Mittelgrosse, reife Bananen (375 g)

Zum Verzieren:

  • 200 g Kochschokolade
  • Zuckerblümchen bzw. -herzen

Für die Backform:

  • Fett oder evtl. 12 Papier Backförmchen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die Vertiefungen eines Muffinblechs gut einfetten beziehungsweise Papier-Backförmchen hineinsetzen.

Beide Mehlsorten in eine ausreichend große Schüssel Form und mit Backpulver, Natron und den Schokostücken mischen. In einer zweiten Backschüssel die Eier mixen. Zucker sowie das Öl zufügen und kurz mischen.

Die Bananen von der Schale befreien, mit einer Gabel zerdrücken, zur Eimasse Form und kurz unterziehen. Als letztes die Mehlmischung zufügen und kurz unterziehen.

Den Teig in die Backblech-Vertiefungen hineingeben und im Backrohr (mittlere Schiene, Umluft 160 Grad 20-25 min backen. Die Muffins aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter abkkuehlen.

Die Kochschokolade in Stückchen schneiden und im warmen Wasserbad unter Rühren zerrinnen lassen. Die Muffins in die Kochschokolade tauchen und mit Zuckerblümchen oder evtl. -herzen verzieren.

Anmerkung Meike:

Ich verwende immer 190 g Mehl Type 405, lasse die Muffins nach dem Backen in ihren Papier-Förmchen und verziere sie genauso nicht mit Kochschokolade und Zuckerherzen, sondern streue vor dem Backen einfach ein paar Schokoraspel auf die Muffins.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bananen-Schokolade-Muffins

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 13.06.2015 um 12:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche