Bananen-Kalbsfleisch-Spiesse auf Curryreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kleines Kalbsfilet in etwa 400g
  • 2 Bananen (reif)
  • 8 Dünne Scheibchen Speck durchwachsen ca.120g
  • 80 g Zwiebel
  • 250 g Reis
  • 100 g Butter
  • 50 g Rosinen
  • 250 ml klare Suppe (Instant)
  • 20 g Butterschmalz

Kalbsfilet in Längsrichtung in 4 unverzüglich große Scheibchen schneiden. Bananen abziehen und in Längsrichtung halbieren. Fleich mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und 3 bis 4 mal in Längsrichtung mit einem Spiess durchstechen und über die gesamte Länge des Spiesses auseinanderziehen. Jeweils eine halbierte Banane auf eine auseinandergezogene Fleischscheibe legen und mit jeweils 2 Speckscheiben umwickeln (bardieren). Die Speckscheiben an beiden Enden mit kleinen Holzspiesschen feststecken. Zwiebeln schälen, fein würfelig schneiden. Langkornreis unter kaltem Wasser abbrausen.

Die Hälfte der Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen. Langkornreis, Zwiebeln und Rosinen kurz darin anrösten, mit der klare Suppe auffüllen und aufwallen lassen. Kochtopf abdecken, Langkornreis bei geringer Temperatur in etwa 20 Min. quellen, bis die Flüssigkeit komplett aufgesogen ist. Kurz bevor der Langkornreis fertig ist, die Spiesse auf jeder Seite 5-6 Min. rösten. Das übrige Fett in einem Kochtopf aufschäumen und das Currypulver unterziehen, dann unter den Langkornreis vermengen.

Langkornreis auf heißen Tellern anrichten und je einen Spiess darauflegen. Vor dem Servieren die kleinen Spiesschen entfernen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bananen-Kalbsfleisch-Spiesse auf Curryreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche