Bananen-Ingwer-Rotweincreme mit Orangen-Curry Bruch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Für den Bruch
  • 100 g Butter (weich)
  • 250 g Zucker
  • 120 ml Orangen (Saft)
  • 80 g Mehl
  • 1 Teelöffel Curry
  • Für die Bananencreme
  • 2 Bananen (reif)
  • 1 Ingwer (walnussgross)
  • 1 EL Butter
  • 1 Pk. Fruchtigen Rotwein
  • 250 g Sauerrahm
  • 1 EL Flüssigen Biohonig
  • Mark von einer Tahiti Vanilleschote

Für den Bruch die Butter mit dem Zucker vermischen und den Orangensaft, das Curry und das Mehl daruntergeben. Das Gemisch eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Daraufhin auf einem Backblech dünn ausstreichen und bei 180 °C zehn Min. backen. Daraufhin mit einer Schere zerschneiden beziehungsweise in Stückchen brechen, die Stückchen in eine halbrunde geben legen, dort erstarren.

Den Ingwer fein raspeln, durch ein Geschirrhangl drücken und den Saft auffangen. Für die Bananencreme in einer Bratpfanne einen EL Butter zerrinnen lassen. Die Bananen vierteln und mit dem Honig in etwa Zwei Min. dünsten. Als nächstes mit Rotwein sowie dem Ingwersaft löschen, die Vanille hinzfügen. Das Gemisch in der Bratpfanne vier Min. lang reduzieren, bis beinahe die gesamte Flüssigkeit weg ist.

Abkühlen, dann die Sauerrahm unterziehen. Den erstarrten Bruch vorsichtig aus der halbrunden geben heben und damit die Krem verzieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bananen-Ingwer-Rotweincreme mit Orangen-Curry Bruch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche