Bananen- Dattel - Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 20 g Butter (weich)
  • 3 md Bananen vollreif (jeweils süsser desto besser)
  • 15 g Zucker
  • 3 Eier
  • 10 ml Buttermilch
  • 10 g Datteln (möglichst frische)
  • 30 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Das Muffinblech mit ein bisschen Butter einfetten. (Wer kein solches Blech hat, setzt einfach 12 mal 2-3 Papierförmchen für Muffins ineinander und stellt sie aufs Blech)

2. Bananen abschälen und mit einer Gabel zerquetschen / mit dem Mixstab zerkleinern Mit übriger Butter und dem Zucker durchrühren, Eier und Buttermilch darunter Form. Datteln bereits lange halbieren, entkernen und klein in Würfel schneiden und mit Mehl und Backpulver zur Bananen - Buttermilch - Menge Form. Alles zu einem Teig zubereiten.

3. Den Teig mit einem Löffel in die Blechmulden befüllen, aber nur 3/4 voll herstellen, damit der Teig gut aufgehen kann. Die Muffins im Herd (Mitte!) 20 min backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

4. Muffins aus dem Herd nehmen, leicht auskühlen und auf ein Kuchengitter stürzen (Muffins in Papaierfoermchen auf der Stelle aufs Gitter setzen). Auskühlen. Dick mit Staubzucker bestäuben.

Auch nicht schlecht: Ingwer - Muffins. Statt der Datteln die gleiche Masse kandierten, klein gewürfelten Ingwer unter den Teig vermengen.

Zeitbedarf : eine halbe Stunde + 20 min Backzeit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bananen- Dattel - Muffins

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 23.07.2014 um 08:43 Uhr

    hört sich lecker an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte