Banane-Erdnuss Powerfrühstück

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Banane-Erdnuss Powerfrühstück die Haferflocken und Chiasamen mit der Mandelmilch, Agavensirup, Zimt und Vanille in einem Glas vermischen (anfangs öfter umrühren!) und entweder über Nacht in den Kühlschrank stellen oder aber 1- 2 Stunden quellen lassen.

Wer möchte, kann die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten, bis sie zu duften beginnen. Wenn's schnell gehen muss, geht es aber auch natur!

Dann die Banane in Scheiben schneiden und die Erdnüsse darüber streuen.

Tipp

Das Banane-Erdnuss Powerfrühstück kann noch beliebig ergänzt werden. Oder man verwendet andere Nüsse. Das Müsli eignet sich nicht nur als Frühstück, sondern ist auch im Büro genossen ein ideale Mahlzeit zum Energie tanken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Banane-Erdnuss Powerfrühstück

  1. cramschi
    cramschi kommentierte am 02.03.2016 um 08:03 Uhr

    Statt den Erdnüssen in der früh, habe ich bereits am Abend davor gemahlene Nüsse dazugegeben und die Bananen durch Granatapfel getauscht! Es war mir für meinen Geschmack noch ein wenig zu flüssig und der früh und dann habe ich noch ein wenig crunchy Müsli reingemischt ;)Aber cooles Rezept, finde die Kombi echt toll!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche