Bananaboat Mug Cake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Bananaboat Mug Cake zunächst die Butter in den Becher geben und in der Mikrowelle bei 600 Watt in ca. 30 Sekunden schmelzen lassen. Die geschmolzene Butter mit einer Gabel oder einem Mini-Schneebesen glatt rühren. Den Vanillezucker unterrühren.

Die Banane schälen und das Fruchtfleisch grob zerdrücken. Die Bananenmasse gut mit der Butter verquirlen, sie sollte jedoch leicht stückig bleiben. Das Ei zugeben und alles sorgfältig verrühren. Das Mehl in den Becher geben und das Backpulver daraufstreuen. Zuerst das Backpulver leicht mit dem Mehl vermischen, dann alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Mandeln auf den Teig streuen.

Den Becher in die Mikrowelle stellen und den Kuchen bei 600 Watt ca. 1 Minute 30 Sekunden backen, bis die Oberfläche fest ist. Herausnehmen und die Dekor-Creme in Tupfen aufspritzen. Den Bananaboat Mug Cake am besten wenige Minuten nach dem Backen oder noch warm genießen.

Tipp

Im Supermarkt gibt es immer häufiger die besonders aromatischen Mini-Bananen. Bereiten Sie den Bananaboat Mug Cake mal mit 2 Mini-Bananen zu – und machen Sie den Geschmackstest!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare20

Bananaboat Mug Cake

  1. 200x
    200x kommentierte am 17.11.2015 um 21:19 Uhr

    Also bei mir ergeben 5 EL Mehl meist 9 bis 10 dag Mehl, nicht 4. Der Hinweis in der Klammer war recht hilfreich.

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 09.11.2015 um 16:25 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 27.10.2015 um 18:16 Uhr

    super

    Antworten
  4. steffi2903
    steffi2903 kommentierte am 24.10.2015 um 11:33 Uhr

    Habs probiert aber irgendetwas fehlt mir.. War mir zu trocken und zu geschmacklos. Leider.

    Antworten
  5. steffi2903
    steffi2903 kommentierte am 24.10.2015 um 10:03 Uhr

    Den muss ich gleich probieren!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche