Bamya Bastisi - Okra-Lamm-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Okraschoten
  • 50 ml Essig
  • 2 EL Salz
  • 250 g Lammfleisch in Würfel geschnitten
  • 50 g Kochfett; oder evtl. geschmolzenes
  • Fett von dem Hammelschwanz
  • 150 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 200 g Paradeiser
  • 400 ml klare Suppe
  • 50 ml Saft einer Zitrone bzw. Traubensaft
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Salz (nach Belieben)

Basti = Gemüseragout.

Die Enden der Okra-Schoten zurechtschneiden, Weinessig über die Schoten gießen und mit Salz überstreuen. Mit beiden Händen ausführlich mischen und dreissig min stehenlassen. Diese Behandlung 'bleicht' die Okra-Schoten und verhindert, dass sie ihre Textur verlieren.

Das Fleisch in eine schwere Bratpfanne Form, Deckel auflegen und auf den Küchenherd stellen. Wenn der Bratensud eingekocht ist und das Fleisch zu brutzeln beginnt, das Fett und die Zwiebeln hinzfügen und ohne Deckel unter gelegentlichem Umrühren 4-5 Min. rösten, bis die Zwiebeln weich werden.

Alle Paradeiser enthäuten; eine davon halbieren und entkernen, die übrigen entkernen und kleinhacken. Die halbierte Paradeiser in die Mitte eines kleinen Topfes legen. Die Okra-Schoten in ausreichend Wasser abspülen, dann die Hälfte davon, mit den Spitzen nach innen zeigend, in einer Schicht um der Paradeiser herum anordnen. Darüber das Fleisch gleichmäßig verteilen, dann die übrigen Okra-Schoten in selber Weise obenauf legen.

Die übrigen Paradeiser zwei Min. in der Bratpfanne rösten; in der das Fleisch war. Die Rindsuppe aufgießen. Aufwallen lassen und über die Okra-Schoten gießen. Den Saft einer Zitrone, Paprika und Salz hinzfügen, Deckel auflegen und bei sehr geringer Hitze 40-50 Min. leicht wallen, bis die Okra-Schoten und das Fleisch weich sind.

Die Flüssigkeit vorsichtig abschütten und zur Seite stellen. Eine Servierschüssel über den Kochtopf stülpen und diesen dann stürzen. Die Flüssigkeit über das Gericht gießen und heiß mit Langkornreis-Pilaf zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Bamya Bastisi - Okra-Lamm-Ragout

  1. Leben
    Leben kommentierte am 14.09.2015 um 05:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Renate51
    Renate51 kommentierte am 18.02.2015 um 07:17 Uhr

    ich liebe Okraschoten und mag Gerichte mit dieser geleeartigen Konsistenz

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 20.07.2014 um 18:01 Uhr

    ein Rezept mit Okra - Schoten- toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche