Bamie Nudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 15 Ingredienzien:
  • 400 g Chinesische Weizennudeln
  • 700 g Festes Fischfilet (z.B. Dorsch bzw. Victoriabarsch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Paprika
  • 2 Paprika
  • 1 Salatgurke
  • 4 EL Chilisauce (süss)
  • 3 EL Sesamöl
  • 3 EL Öl
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 4 EL Weissweinessig
  • 4 EL Fischsauce
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 Limette
  • 100 g Sesamsaat (gekörnt)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Bamie Nudelsalat Yam Bamie

Vorbereitung ca. 35 Min. plus Marinierzeit 1 Stunde

Knoblauchzehe hacken. Fisch in 2 cm große Würfel schneiden und in Chilisauce, Sesamöl und Knoblauch eine Stunde einmarinieren. Die Nudeln in kochend heissem Wasser zehn Minuten köcheln, das Wasser abschütten und die Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken. Die Paprika sowie die Salatgurke in in etwa 1 cm große Würfel schneiden. In einem Bratpfanne beziehungsweise Wok 1 Essl Öl erhitzen und das Gemüse unter Rühren anbraten. Das Gemüse mit den Nudeln in eine grosse Schüssel füllen und vermengen. Fischsauce, Essig, Zucker, Sojasauce sowie den Saft der Limette zu einer Sauce durchrühren und über den Blattsalat Form. In einem Bratpfanne beziehungsweise Wok 2 Essl Öl erhitzen und den Fisch anbraten. Den Fisch sowie die Sesamkörner bei dem Servieren über den Blattsalat Form.

Tipp: Der Blattsalat kann abgekühlt oder evtl. warm gegessen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bamie Nudelsalat

  1. Leben
    Leben kommentierte am 14.09.2015 um 05:54 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche