Bami goreng vegetarisch - Gebratene Nudeln auf indonesische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Eiernudeln (asiatisch)
  • 6 EL Erdnussöl
  • 150 g Paksoi
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 2 Jungzwiebel
  • 100 g Sojasprossen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Ingwer (frisch)
  • 2 sm Chilischoten
  • 4 EL Ketjap manis (süsse indonesische Sojasa
  • 50 ml Gemüsebouillon
  • 1 EL Koriandergrün (gehackt)

Nach Belieben:

  • Sambal Olek zum individuellen Würzen bei Tisch

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

25 min, aufwändig Nudeln in Salzwasser al dente machen, folgend in einem Sieb abrinnen. 2 El Erdnussöl im Wok erhitzen und die Nudeln darin kross rösten, herausnehmen und zur Seite stellen.

Paksoi abspülen und in Streifchen schneiden. Die Karotten von der Schale befreien und in Stifte schneiden. Zwiebel von der Schale befreien und klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln reinigen und in 2 cm lange Stückchen schneiden. Die Sojasprossen abspülen und abrinnen. Das übrige Erdnussöl erhitzen und die Gemüse etwa 2 min unter ständigem Rühren garen.

Chilis halbieren, entkernen und gemeinsam mit Knoblauch und Ingwer klein hacken. Zum Gemüse Form, Gemüsebouillon aufgießen und weiterbraten. Die angebratenen Nudeln hinzufügen, mit Ketjap manis würzen und kurz weiterbraten. Faschiertes Koriandergrün beigeben und gut durchmischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bami goreng vegetarisch - Gebratene Nudeln auf indonesische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche