Bami Goreng

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Nudeln (Mie-Nudeln, asiatische Weizennudeln)
  • 1 TL Sesamöl
  • 250 g Hendlfilet
  • 1 TL Currypulver
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 1/2 Kopf Spitzkohl
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 5 Stk. Karotten (klein)
  • 250 g Champignons (braun)
  • Reisöl
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Ketjap manis (indonesische Sojasauce)
  • 1 EL Essig
  • 2 Stk. Eier
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)

Für das Bami Goreng die Mie-Nudeln nach Packungsangabe kochen, mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und mit Sesamöl vermengen.

Das Hendlfilet waschen und in kleine Würfel schneiden, mit Currypulver, Salz und Pfeffer bestreuen, Den gekochten Schinken und den Spitzkohl in feine Streifen schneiden.

Den Lauch in feine Ringe schneiden und waschen. Die jungen Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und vierteln. Knoblauchzehen schälen und fein schneiden.

Etwas Öl in einer Wokpfanne erhitzen und das Hühnchenfilet 5 Minuten garen. Das Filet aus der Wokpfanne nehmen und warm halten. Nochmals etwas Öl in der Wokpfanne erhitzen und die Champignons, das Gemüse und den Knoblauch unter ständigem Rühren anrösten.

Sojasauce, Ketjap manis, Essig, die Mie-Nudeln, Schinkenstreifen und Hühnerfilet zufügen und noch etwa 2 Minuten rührend weiterrösten.

In einer Schüssel die Eier mit einer Gabel verquirlen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, das Eigemisch einfüllen und von beiden Seiten goldbraun backen. Das Omlett  zusammenrollen und in dünne Streifen schneiden.

Das Bami Goreng auf Tellern verteilen und mit den Omelettstreifen bestreuen.

Tipp

Das Bami Goreng kann ganz leicht mit etwas Sojasauce nachgewürzt werden.

Wer es gern scharf mag, kann zusammen mit dem Gemüse eine rote Chilischote anbraten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Bami Goreng

  1. Pico
    Pico kommentierte am 24.11.2015 um 09:37 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. linda1989
    linda1989 kommentierte am 11.11.2015 um 07:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche