Bambus-Hendl 'Shandong'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Hühnerbrust (Filet)
  • 2 EL Sherry
  • 2 EL Soja Sauce (Manis)
  • 1 Becher Ananas in Scheibchen (850 ml)
  • 125 g Bambus (a.d. Glas)
  • 1 Jungzwiebel
  • 2 EL Öl
  • 100 g Mischnüsse
  • 2 EL Paradeismark
  • 250 ml Wasser
  • 1 pouch Maggi Fix für Chinapfanne

Fleisch in schmale Streifen schneiden. Sherry und Soja Sauce durchrühren, darübergeben und ca. eine halbe Stunde ziehen. Ananas abrinnen, Saft auffangen. Ananas in Achtel schneiden. Bambus und Jungzwiebel staebchengerecht schneiden. 1 El. Öl im Wok heiß werden, Fleisch nach und nach darin anbraten, auf eine Platte Form und warm stellen. In 1 El. Öl Mischnüsse kurz anbraten, Ananas und Bambus hinzfügen, heiß werden und über das Hühnerfleisch Form. Paradeismark, Wasser und ein Achtel Liter Ananassaft hinzugießen.

Maggi Fix für China-Bratpfanne untermengen, aufwallen lassen und zehn Minuten köcheln. Sauce über das Gericht gießen. Dazu Langkornreis zu Tisch bringen.

Angaben für 4 Portionen.

Hühner

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bambus-Hendl 'Shandong'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche