Bamberger Krautbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Weisskohl
  • 3 EL Schmalz
  • 2 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 250 g Schweinefleisch (gewürfelt)
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 EL Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Weisswein
  • 200 g Speck; geräuchert (bei 4 servings 7 schmale Scheibchen)

Die äusseren Blätter von dem Krautkopf abnehmen. Mit einem scharfen Küchenmesser den Stiel entfernen, dann den Krautkopf 10 min in kochend heissem Wasser blanchieren. Auf einem Sieb abrinnen. Vorsichtig je serving 3 große Blätter ablösen, den übrigen Kohl klein hacken.

2/3 des Schweineschmalzes im Kochtopf erhitzen. Die Zwiebeln, das Schweinefleisch und das Faschierte darin anbraten. Mit dem gehackten Kohl vermengen, mit Kümmel Salz und Pfeffer würzen. Den Wein zugiessen, 10 min schwach machen.

Eine Gratinform ausfetten und mit je serving 2 Kohlblättern ausbreiten. Die geschmorte Menge hineingeben, mit den übrigen Speckscheiben bedecken. Das übrige Schmalz in Flöckchen darauf setzen.

Den Bamberger Krautbraten im aufgeheizten Backrohr bei 225 °C ca. 45 Min. gardünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bamberger Krautbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche