Baltische Specklinsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Dörrzwetschken
  • 500 g Schnellkochlinsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Essig
  • Zucker
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 250 g Speck (geräuchert, durchwachsen)

Dieses Gericht aus dem Baltikum ist ein kleines bisschen für Kenner, die süß saures Essen gern mögen.

Dörrzwetschken am Abend vorher in Wasser einweichen. Schnellkochlinsen in leicht gesalzenem und gepfefferten Wasser in einer halben Stunde garkochen. Nur wenig Kochwasser drinlassen. Den Rest weggiessen. Dörrzwetschken mit dem Einweichwasser in 10 min weich machen. Mit Essig und Zucker nachwürzen. Die Hälfte davon in die Linsen vermengen. Maizena (Maisstärke) mit kaltem Wasser anrühren. Backpflaumensaft damit binden. Speck in schmale Scheibchen goldbraun rösten.

Linsen in einer Backschüssel anrichten, mit Speckscheiben garnieren. Die restlichen Zwetschken gesondert anbieten.

Zuspeise:

Menü 1/124

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baltische Specklinsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche