Balsamicosauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Zucker
  • 500 ml Balsamicoessig (oder österreichischer Apfel-Balsamico)
  • Maisstärke (Maizena)

Für die Balsamicosauce den Zucker in einer heißen Pfanne zu Karamell schmelzen. Mit Balsamicoessig aufgießen und auf die Hälfte einreduzieren (einkochen lassen).

Mit etwas in Wasser angerührter Maisstärke gerade so viel binden, dass die erkaltete Balsamicosauce auf einem Teller nicht verrinnt, aber auch nicht stockt.

Tipp

Diese Balsamicosauce ist keine Sauce im üblichen Sinne, sondern ein unverzichtbares Wundermittel, wenn es in der Küche um Verfeinern und Garnieren geht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare16

Balsamicosauce

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 01.02.2016 um 19:50 Uhr

    Wir produzieren unseren Balsamico mit Balsamico, Rotwein, Honig und lassen das Ganze auf 1/3 einreduzieren.

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 13.12.2015 um 18:24 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 24.09.2015 um 20:06 Uhr

    gut

    Antworten
  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 31.08.2015 um 07:31 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. heuge
    heuge kommentierte am 16.08.2015 um 20:51 Uhr

    sehr viel flüssigkeit, wie lange ist das haltbar?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte