Balsamessig-Trüffel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 63

  • 750 g Dunkle Kochschokolade (60% Kakaogehalt)
  • 125 ml Schlagobers
  • 50 ml Balsamicoessig
  • 50 ml Kaffee (kalt)
  • 2 EL Cognac
  • 1 Lage dunkle Trüffelhohlkugeln (63 Stk.)
  • Kakaopulver (zum Bestreuen)

300 g Kochschokolade hacken und über einem warmen Wasserbad zerrinnen lassen.

Vom Wasserbad nehmen. Schlagobers aufwallen lassen und unter die Kochschokolade rühren. Essig, Kaffee und Cognac unterziehen.

Die Menge auskühlen, bis sie leicht anzieht. In einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben und bis knapp unter den Rand in die Hohlkugeln befüllen. Die Trüffel 2-3 Stunden abgekühlt stellen.

Zum Verschliessen 150 g Kochschokolade hacken, im Wasserbad zerrinnen lassen und ein kleines bisschen anziehen. Die Hohlkugeln damit verschließen.

Die übrige Kochschokolade temperieren. Die Kugeln einzeln in die Kochschokolade tauchen, abrinnen, auf ein Pralinengitter legen.

Die Kochschokolade muss zirka 1 Minute anziehen, bis sie sehr dickflüssig ist. Die Kugeln mit einer Pralinengabel auf dem Gitter drehen, auf der Stelle auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen und abgekühlt stellen, bis die Kochschokolade fest ist. Leicht mit Kakaopulver überstreuen.

Zwischen Lagen von Pergamentpapier in Blechdosen schichten und abgekühlt lagern. Sie halten sich 2-3 Wochen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Balsamessig-Trüffel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche