Balsamessig-Nierchen mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Kalbsnierchen
  • 2 Zwiebeln (fein gehackt)
  • 0.5 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 125 ml Rotwein
  • 125 ml Kalbsjus
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 2 EL Blattpetersilie (grob geschnitten)
  • 2 EL Butter (geklärt)
  • Pfeffer
  • Salz

Nierchen in Längsrichtung durchschneiden und weisse Adern entfernen.

Fein schnetzeln und in geklärter Butter kurz anbraten, auf einen Teller Form und ruhen.

In derselben Bratpfanne Zwiebeln mit ein kleines bisschen Butter goldbraun anbraten, Knoblauch, Senf und Rosmarin hinzfügen, mit Kalbsjus löschen.

Diesen Fond ganz kochen und mit Rotwein auffüllen. Wiederum fünf Min. kochen und vielleicht mit ein klein bisschen Stärkemehl beziehungsweise Butter binden.

Petersilie und die vorgebratenen Nierchen in die Sauce Form. Alles wiederholt erwärmen, durchschwenken und anrichten.

Servieren: Dazu passen Kartoffelrösti oder Bratkartoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Balsamessig-Nierchen mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche