Ballenfilet im Salzmantel mit grünem Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Balle von 800 g
  • Küchenkräuter (frisch)
  • Rosmarin Salbei
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1500 g Meersalz (grob)

Grünes Gemüse:

  • 200 g Stangenspargel
  • 1 Kefen
  • 100 g Spinat
  • 1 EL Olivenöl bzw. Butterschmalz
  • Balsamicoessig

Der Fisch von dem Verkäufer ausnehmen aber er darf nicht geschuppt werden. In die Bauchöffnung die Küchenkräuter sowie den Knoblauch legen. Das Meersalz mit dem Eiklar vermengen und damit den Fisch einpacken.

Im aufgeheizten Herd bei 200 °C 25 Min. backen.

Die Spargeln in Stifte schneiden.

Die Kefen der Länge nach aufschneiden.

Den Spinat entstielen.

In einer Sauteuse das Olivenöl bzw. das Butterschmalz erwärmen die Spargeln und die Kefen beifügen und sautieren. Den Spinat hinzfügen gut durch rühren, würzen und kurz vor dem Servieren mit dem Balsamicoessig abrunden.

Anrichten:

Die Meersalzkruste schlagen den Fisch enthäuten und die Filets gemeinsam mit dem Gemüse anrichten. Mit einer Zitronenschale ausgarnieren und die Fischfilets mit Olivenöl beträufeln.

Dieses Gericht kann auch mit Felche, Hecht, Seeforelle, Dorade und Wolfsbarsch zubereitet werden.

Wichtig:

Die Fische dürfen nicht geschuppt werden.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ballenfilet im Salzmantel mit grünem Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte