Balkan-Lecso mit Filetstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 2 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.125 Sellerie (Knolle)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 50 g Butter
  • 4 EL Speck (fein gewürfelt)
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Melanzani
  • 350 g Schweinfilet
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer

Die Zwiebeln schälen und in feine Scheibchen schneiden. Die Paprika entkernen, ausführlich abgekühlt abspülen, abrinnen und in feine Streifchen bzw. Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien und zerdrücken. Die Sellerieknolle dick schälen und in hauchfeine Streifchen schneiden. Das ganze Gemüse mit der Petersilie vermengen und in einem Schmortopf mit Butter und ausgelassenem Speckwürfeln bei kleiner Temperatur weichdünsten. Später Paprika, Salt und die geschälte und in kleine Stückchen geschnittene Melanzani hinzufügen. Unter fortwährendem Umrühren 20 min lang weichdünsten, wobei nach Bedarf mit Suppe ergänzt werden kann. Das Filet in schmale Streifchen schneiden.

Diese in einer Bratpfanne im Öl ganz schnell von allen Seiten anbraten und dabei fortwährend auf die andere Seite drehen. Gemüse und Fleisch gemeinsam anrichten, die Filetstreifen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Dazu passen: Langkornreis und Rotwein

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Balkan-Lecso mit Filetstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche