Balinesische Würzpaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Stück Kleine Tomaten
  • 1 Stück Ingwer (8 cm)
  • 1 Stück Kurkumawurzel (8 cm)
  • 7 Stück Chilischoten
  • 5 Stück Knoblauchzehen
  • 7 Stück Mittlere Zwiebeln
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1,5 EL Kerzennüsse (balinesische Nüsse, ersatzweise Cashew-Nüsse)
  • 3 EL Tamarindenmark
  • 1 TL Shrimpspaste
  • 2 Stangen Zitronengras
  • Einige Curryblätter
  • 4 EL Öl

Für die Balinesische Würzpaste Ingwer und Kurkuma fein hacken. Die Tomaten kurz in heißem Wasser blanchieren (überbrühen), kalt abschrecken und enthäuten.
Die Chilischoten entkernen und ebenso wie die Knoblauchzehen klein hacken. Zwiebeln fein hacken. Nun Tomaten, Ingwer, Kurkuma, Chili, Knoblauch, Zwiebeln, Koriander und Nüsse in einem Mörser fein zerstoßen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Würzpaste mit den Curryblättern, Tamarindenmark, Shrimpspaste und Zitronengras bei nicht zu großer Hitze einige Minuten goldbraun rösten. Währenddessen wiederholt durchrühren und die Balinesische Würzpaste abkühlen lassen.

Tipp

Die Balinesische Würzpaste eignet sich gut zum Aromatisieren von Suppen und Fischgerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 4 0

Kommentare8

Balinesische Würzpaste

  1. Corinna5432
    Corinna5432 kommentierte am 05.06.2015 um 01:15 Uhr

    Nicht schlecht!

    Antworten
  2. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 25.06.2015 um 09:59 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. andili71
    andili71 kommentierte am 12.05.2015 um 15:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. helmi48
    helmi48 kommentierte am 05.05.2015 um 10:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. gackerl
    gackerl kommentierte am 11.07.2014 um 18:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche