Balinesische Chili-Kalmare

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Kalmarmaentel
  • 60 ml Limonensaft
  • 3 EL Öl
  • 1 lg Frischer roter Chili entkernt und fein gehackt
  • 3 Frühlingszwiebeln in Scheibchen
  • 1 EL Tamarindenkonzentrat
  • 1 Zitronengras (nur der weisse Teil) in feinen Scheibchen
  • 250 ml Fischfond
  • 1 EL Thai-Basilikumblätter in Streifchen geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Würzpaste:

  • 2 lg Frischer rote Chili entkernt und gehackt
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 Ingwer (frisch gehackt)
  • 2 Frische Kurkuma gehackt
  • 3 Jungzwiebel (gehackt)
  • 1 Paradeiser; gehäutet, entkernt und klein geschnitten
  • 2 Teelöffel Korianderkörner
  • 1 Teelöffel Garnelenpaste

Kalmarmaentel in Längsrichtung halbieren und mit der Innenseite nach oben eben auslegen. 1 Muster über die gesamte Arbeitsfläche ritzen, in vier cm große Stückchen schneiden und mit Limonensaft in einer Backschüssel vermengen. Gut würzen.

Für die Würzpaste alle Ingredienzien in einer Küchenmaschine zerkleinern.

Zwei EL Öl in einem Wok erhitzen. Kalmare, Chili und Frühlingszwiebeln portionsweise 2 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Kalmare sich zusammenrollen. Aus dem Wok nehmen.

Das übrige Öl erhitzen und Würzpaste, Tamarindenkonzentrat und Zitronengras fünf Min. rösten.

Kalmare in den Wok zurücklegen und die Limonenmarinade dazugeben. Mit Pfeffer und Basilikum nachwürzen. Bei schwacher Temperatur 2 min leicht wallen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Balinesische Chili-Kalmare

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche