Bali-Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Paprika
  • 125 g Römersalat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Krebsschwänze (a 30 g, ohne Kopf und Schale)
  • 300 g Mie-Nudeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Laksa-Würzpaste
  • 1 EL Faschierte Erdnusskernen

V I T A L I N F O:

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. 1 rote Paprika in schmale Streifen schneiden. 125 g Römersalat abspülen, trockenschleudern und in schmale Streifen schneiden. 2 Knoblauchzehen in feine Scheibchen schneiden. 8 Krebsschwänze (a 30 g, ohne Kopf und Schale) entdarmen und das Fleisch in kleine Stückchen schneiden.

2. 300 g Mie-Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser machen.

3. In der Zwischenzeit 2 El Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Krebsschwänze darin rundherum kurz anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

4. Paprika und Knoblauch in die Bratpfanne Form, 2 min bei starker Temperatur rösten. Krebsschwänze, 1-2 El Laksa-Würzpaste und Römersalat hinzfügen.

5. Nudeln abschütten, mit der Sauce vermengen und mit 1 El gehackten Erdnusskernen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bali-Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche