Baked Beans mit Schweinefleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g weiße Bohnen (getrocknet)
  • 500 g Schweinefleisch (fett, am besten Bauchfleisch oder durchzogener Speck)
  • ca. 100 ml Ahornsirup
  • 1 KL Senfpulver (schwarz, Colman´s Senfpulver)
  • 1-2 EL brauner Zucker
  • Ketchup (oder Tomatenmark, nach Geschmack)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Schmalz (Nierenfett)

Für die Baked Beans mit Schweinefleisch zunächst die Bohnen am besten über Nacht einweichen. Dann einen passenden feuerfesten Topf (mit Deckel, evt. Römertopf) mit Schmalz ausstreichen und das Backrohr auf ca. 170 °C vorheizen.

Die eingeweichten Bohnen abtropfen lassen, etwas davon in den Topf geben, das Fleisch hineingeben und die restlichen Bohnen rundherum gruppieren. Mit so viel kochendem Wasser aufgießen, dass Fleisch und Bohnen gerade davon bedeckt sind. Topf abdecken und je nach Bohnensorte 3 ½–4  Stunden weich garen (siehe Tipp) Währenddessen ab und zu umrühren und bei Bedarf frisches heißes Wasser nachgießen.

Nun das Senfpulver mit wenig warmem Wasser glatt rühren und mit dem ebenfalls leicht erwärmten Ahornsirup vermengen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Ketchup nach Geschmack unterrühren. Fleisch herausheben, in Würfel schneiden und wieder unter die Bohnen mischen. Würzmischung ebenfalls einrühren und alles nochmals zugedeckt garen, bis die Bohnen fast cremig-weich geworden sind. Dabei wiederum bei Bedarf Wasser nachgießen. Baked Beans mit Schweinefleisch abschmecken und mit frischem Salat und knusprigem Weißbrot servieren.

 

Tipp

Nach dem Originalrezept sollten die Baked Beans mit Schweinefleisch bei nur 120 °C ca. 8 Stunden weich schmoren. Das Rezept lässt sich auch mit bereits gekochten Bohnen zubereiten, wodurch sich die Garzeit natürlich entsprechend verkürzt und nur wenig Wasser zugegossen werden muss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 5 0

Kommentare27

Baked Beans mit Schweinefleisch

  1. Illa
    Illa kommentierte am 29.06.2015 um 14:19 Uhr

    *****

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 04.08.2016 um 12:27 Uhr

    Herrliches Rezept! Habe ich auch schon abgewandelt und zusätzlich noch eine Chorizo sowie eine kleine gehackte Jalapeno hinein getan.

    Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 01.02.2016 um 07:52 Uhr

    ich habe das schon gemacht in einem Gusseisernen Schmortopf im Backofen.. es ist unvergleichlich im Geschmack .. da kommt eine "herkömmliche" Bohnenpfanne nicht mit .. tolles Rezept .. Danke

    Antworten
  4. romeo59
    romeo59 kommentierte am 30.10.2015 um 19:51 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 08.08.2015 um 15:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche