Baisertorte mit Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • Mehl (zum Ausrollen)

Füllung:

  • 175 g Orangenmarmelade
  • 200 ml Weichseln ohne Stein (850 g)
  • Oder die entsprechende Masse frisch gedünsteter Kirschen
  • 150 ml Kirschsaft
  • 50 g Zucker
  • 1 Geh. Tl Stärkemehl

Ausserdem:

  • 20 g Fett (zum Einfetten)
  • 60 g Mandelblättchen
  • 40 g Orangenmarmelade
  • 3 Eiklar
  • 120 g Zucker

Die Ingredienzien für den Mürbteig in eine ausreichend große Schüssel Form. Mit den Knethaken des Handmixers rasch zu einem glatten Teig durchkneten. Zu einer Kugel formen, bei geschlossenem Deckel 60 min in den Kühlschrank stellen. Teig dann in 3 auf der Stelle große Teile schneiden. Zu 3 runden Platten von 24 cm auf bemehlter Fläche auswalken. Nacheinander auf ein ungefettetes Blech legen, ein paarmal mit einer Gabel einstechen, damit sich bei dem Backen keine Blasen bilden.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 12 Min. backen. Aus dem Backrohr nehmen, die noch warmen Böden mit Orangenmarmelade bestreichen, dann zu einer Torte zusammensetzen. Kirschen auf einem Sieb abrinnen, Saft auffangen, davon 150 ccm abmessen, 3 El von dem Saft abnehmen, den Rest mit dem Zucker zum Kochen bringen. Stärkemehl mit den 3 El Saft anrühren, unter Rühren in den kochenden Kirschsaft Form.Kräftig zum Kochen bringen. Daraufhin die abgetropften Kirschen hinzfügen, von dem Küchenherd nehmen. Rand einer Tortenspringform von 24 cm mit Butter einfetten und um die Mürbeteigtorte legen. Die noch warme Kirschmasse hineingeben. Abkühlen. Mandelblättchen ohne Fett in einer Bratpfanne 2 Min. goldgelb rösten. Wenn die Kirschmasse abgekühlt ist, den Tortenring abnehmen. Tortenrand mit erwärmter Orangenmarmelade bestreichen. Mandelblättchen mittelseines Teigspatels am Tortenrand hochziehen. Eiklar und Zucker sehr steif aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit großer Stentülle geben. Tupfen an den Rand der Tortenoberfläche spritzen. Unter den aufgeheizten Bratrost (unterste Schiene) schieben. Etwa 4 Min. überflammen, bis die Spitzen leicht braun sind beziehungsweise im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf mittlerer Schiene ca. 12 Min. überbacken. Die Torte sollte möglichst am gleichen Tag verzehrt werden, sonst wird die Baisermasse zäh.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Baisertorte mit Kirschen

  1. Liz
    Liz kommentierte am 01.08.2014 um 11:57 Uhr

    Die schmeckt!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche