Baiser-Törtchen mit Fruchtbelag

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 8 Eiklar (frisch)
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker (fein)
  • 150 g Staubzucker
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 50 g Kochschokolade
  • 1 Orange, unbehandelt; Saft und Schale
  • 50 g Zucker
  • 250 g Erdbeeren; oder anderes frisches Obst wie Kirschen, Brombeeren, Johannisbeeren

Zum Garnieren:

  • Schlagobers Mandelkerne

Eiklar mit dem Salz zu schnittfestem Schnee aufschlagen, dann nach und nach unter durchgehendem Schlagen gemächlich den Zucker einrieseln. So lange weiterschlagen, bis die Menge sehr fest ist und sehr stark glänzt. Dabei tropfenweise den Saft einer Zitrone hinzufügen.

Blech mit Backtrennpapier oder Aluminiumfolie belegen, vielleicht Kreise darauf markieren. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Tülle befüllen und damit kreisförmig Tupfer aufspritzen. Zum Schluss einen dicken Tupfer in die Mitte Form und diesen zu einem glatten Boden verstreichen. Baisers im Backrohr (E:100-120 Grad , Gas Stufe 1/2) in drei Stunden mehr abtrocknen als backen. Baisers abkühlen. Später mit fluesiger Kochschokolade ausstreichen.

Erdbeeren (oder andere Früchte) putzen und abspülen. Orangensaft mit dem Zucker und feinen Schalenstreifen ein paar Min. kochen. Baisers mit Erdbeeren belegen und mit Orangensirup bepinseln.

Nach Wahl mit einem Sahnetupfer und gehobelten mandeln garnieren.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Baiser-Törtchen mit Fruchtbelag

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche