Baiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Baiser die Eier trennen. Das Eiweiß anschlagen bis es sich leicht weiß verfärbt. Dann Löffel für Löffel den Zucker einrieseln lassen.

Weiter schlagen bis sich ein fester Zuckerschnee bildet. Nehmen Sie zur Probe etwas Schneemasse zwischen die Fingerkuppen. Wenn Sie keine Zuckerkrümelchen mehr spüren, ist der Schnee fertig.

Mit einem Spritzsack oder auch mit einem Kaffeelöffel den Zuckerschnee auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen oder häufen.

Im auf 100°C vorgeheizten Backrohr ca. 120 Minuten das Baiser backen.

Wie Sie Schritt für Schritt Baiser herstellen, sehen Sie in diesem Video.

 

Tipp

Baiser wird mehr getrocknet als gebacken. Die Farbe der Baiser sollte weiß bis zartgelblich sein. Sie können auch etwas Lebensmittelfarbe für bunte Baiser verwenden.

Erwarten Sie keine allzu schöne Form der Baiser. Die Kunstwerke, die Sie aus dem Handel kennen werden auf Konditorprofiart hergestellt. Das ist zu Hause nicht allzu leicht nachzumachen. Dabei wird gekochter, heißer Zucker in die Eischneemasse eingerührt.

 

 

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 8 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare24

Baiser

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 21.10.2016 um 10:16 Uhr

      Liebe solo, bei 100 °C empfehlen wir Heißluft, für Ober-/Unterhitze eignen sich 120 °C. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 09.10.2015 um 18:10 Uhr

    Hervorragend in der Pavlova.

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 20.10.2016 um 19:27 Uhr

    Was ist besser: Heißluft oder Ober-und Unterhitze? Danke.

    Antworten
  3. julebo
    julebo kommentierte am 26.12.2015 um 12:19 Uhr

    gut

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 21.12.2015 um 08:30 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche