Baiser-Himbeer-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Pk. Tortenguss
  • 150 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 200 ml Rotwein (oder Kirschsaft)
  • 300 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 1 Pk. Mürbteig-Tortelettes (250 g, 8 Stück)
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 3 Eiklar (Klasse M)
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 EL Staubzucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Tortenguss mit 50 g Zucker, Zimt und Rotwein durchrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Gefrorene Himbeeren unterziehen, nicht zu stark rühren. Mürbeteigtörtchen mit Sahnesteif überstreuen. Himbeerkompott darauf gleichmäßig verteilen und 1 Stunden abgekühlt stellen.

2. Eiklar, 1 Prise Salz und Saft einer Zitrone mit den Quirlen des Mixers steif aufschlagen. Restlichen Zucker einrieseln und 3 Min. Weiterschlagen. Auf die Törtchen aufstreichen. Auf ein Backblech setzen. Unter dem aufgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von oben 23 Min. Überbacken, bis sich die Spitzen des Baisers braun färben. Mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Baiser-Himbeer-Törtchen

  1. Leben
    Leben kommentierte am 11.09.2015 um 05:23 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche