Baigli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 1000 g Mehl
  • 500 g Butter
  • 3.5 g Germ
  • 200 ml Sauerrahm
  • 50 g Staubzucker
  • 6 Eidotter
  • 1 Prise Salz

Nussfüllung:

  • 500 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 150 g Mandelkerne
  • 150 g Walnüsse
  • 3 Äpfel
  • 150 g Rosinen
  • 100 g Marillen- oder Aprikosenmarmel
  • 1 Pk. Vanillezucker

Mohnfüllung:

  • 600 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 600 g Mohn
  • 3 Äpfel
  • 150 g Rosinen
  • 100 g Marillen- bzw. Aprikosenmarmel
  • 1 Pk. Vanillezucker

Aus Mehl, Salz und Butter einen Krater bauen. Die Germ in der sauren Schlagobers zerrinnen lassen und ein wenig gehen, dann in den Krater Form, Staubzucker und Eidotter hinzfügen und das Ganze miteinander zusammenkneten.

Eineinhalb Stunden ruhen.

Anschliessend den Teig zu ungefähr zwei bis drei Zentimeter dicken Platten (fünf) auswalken. Die Platten mit der Nuss-Mohn-Füllung bestreichen.

Anschließend die Teigplatte zusammenrollen und mit Eidotter einpinseln und die Rolle ein paarmal mit einer Stricknadel einpieksen. Für circa 25 min bei 180 °C in das Backrohr (mittlere Schiene) Form, bis die Kekse goldbraun und glänzend aussehen.

Nussfüllung:

Zucker und Wasser zu Sirup aufwallen lassen, dann gehackte Mandelkerne und gehackte Walnüsse hinzfügen und kurz weiterkochen. Vom Küchenherd nehmen, kleingeschnittene Äpfel, Rosinen und Marillenmarmelade (oder Aprikosenmarmelade), das Sackerl Vanillezucker hinzfügen und alles zusammen miteinander durchrühren.

Mohnfüllung:

Zucker und Wasser zu Sirup aufwallen lassen, den Mohn zufügen und kurz weiterkochen - umrühren. Vom Küchenherd nehmen, kleingeschnittene Äpfel, Rosinen und Marillenmarmelade (oder Aprikosenmarmelade), das Sackerl Vanillezucker hinzfügen und das Ganze miteinander durchrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Baigli

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 28.07.2014 um 06:20 Uhr

    MOHNSTRIZEL - VARIANTE .. KLINGT SEHR LECKER .. DANKE FÜR DAS REZEPT

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte