Baguette und Mohnbrötchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 dag Weizenmehl Type 405 oder evtl. 550
  • 0.5 l Leitungswasser (lauwarm)
  • 4 dag Germ
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 15 dag Natur-Sauerteig
  • 4 Teelöffel Salz
  • Mehl z. Bestäuben, Kneten und Formen
  • Butter z. Einfetten
  • Kuhmilch, Leitungswasser oder Ei z. Bestreichen
  • Mohn z. Bestreuen

in das feingesiebte Mehl eine Ausbuchtung drücken und dort die zerbröselte Germ gemeinsam mmit dem Zucker einfüllen. Mit ca. 1/5 des Wassers und ein klein bisschen Mehl von dem Rand mischen und mit einem Geschirrhangl bedeckt ca. 1500 cmin aufgehen lassen.

Sobald der Dampfl aufgegangen ist und Blasen wirft, den Sauerteig in Verbindung mit dem Salz und dem übrigen Leitungswasser beigeben, mischen. Den Teig auf der bemehlten Fläche mit beiden Händen kräftig kneten.

Den Teig halbieren und aus einer halbe Menge entweder 1 grosses oder 2 kleine Baguettes arrangieren. Auf einem eingefetteten Backblech bis zum doppelten Volumen gehen lassen.

Den restlichen Teig zu kleinen runden Semmeln arrangieren und dito auf einem eingefetteten Backblech aufgehen lassen.

Alle Oberflächen mit Kuhmilch, Leitungswasser beziehungsweise verquirltem Ei bestreichen. Die Semmeln mit Mohn bestreuen. Die Baguette ein paarmal diagonal, die Semmeln kreuzweise einkerben. Im auf 220 Grad Celsius aufgeheizten Ofen goldbraun backen. Je nach Grösse brauchen die Baguettes etwa 25, die Semmeln etwa 20 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Baguette und Mohnbrötchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche