Baguette-Spiess

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pariserbrot (Baguette)
  • 4 Mittlere Holzspiesse

Käsebelag:

  • 1 Bund Petersilie
  • 2.5 EL Pfeffer (eingelegt)
  • 200 g Bergkäse
  • 50 ml Weisswein
  • 1 Ei

Kräuterbelag:

  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Sbrinz gerieben
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 3.5 EL Olivenöl

Das Pariserbrot in gut 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Jeweils vier bis fünf Brotscheiben waagrecht an einen Spiess stecken. Auf ein Backblech legen.

Für den Käsebelag die Petersilie klein hacken. Den Pfeffer in ein Siebchen Form und kurz abspülen, dann grob hacken. Den Käse raspeln. Weisswein und Ei in einem Schüsselchen mixen. Käse, Petersilie und grünen Pfeffer beigeben und das Ganze gut vermengen.

Für den Kräuterbelag die Pinienkerne nicht zu klein hacken. Den Knoblauchzehe häuten und mit der Petersilie sowie dem Basilikum ebenfalls hacken. Alle diese Ingredienzien mit dem Sbrinz, der Zitronenschale sowie dem Olivenöl vermengen.

Abwechselnd die Semmeln eines Spiesses grosszügig mit Käse- und Kräuterbelag bestreichen.

Die Baguette-Spiesse im auf 220 Grad aufgeheizten Herd in der Mitte zehn bis zwölf min backen. Heiss zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baguette-Spiess

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche