Bagna cauda

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Sauce:

  • 8 Knoblauchzehen
  • 30 g Butter
  • 250 ml Olivenöl
  • 10 Sardellenfilets grob gehackt
  • 4 EL Milch; oder Rotwein

Zum Eintunken:

  • 4 Staudenselleriestangen der Länge nach halbiert oder evtl.
  • Geviertelt
  • 1 Paprika, rot Streifen
  • 1 Paprika, gelb Streifen
  • 3 Karotten, jung der Länge nach geviertelt
  • Spargelstangen al dente gekocht
  • Karfiolröschen vielleicht blanchier
  • Brokkolirosen vielleicht blanchiert
  • Rote Rüben; dicke Streifchen
  • Zwiebeln; feine Spalten
  • Klein. Artischockenherzen vielleicht blanchiert
  • Erdäpfeln; gekocht und der Länge nach geviertelt

Ein wunderbareres Spargelrezept:

für 6-8 Leute Für die Sauce Butter in einer Bratpfanne schmelzen, Knoblauch bei kleiner Temperatur darin andünsten, ohne zu braun werden lassen. nach und nach das Öl dazugeben, 30 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Sardellen dazugeben und weitere 20 min leicht wallen.

Mit dem Pürierstab zermusen und mit Milch (oder Rotwein) verdünnen.

Gemüse auf einer großen Platte dekorativ anordnen und in die Mitte des Tisches stellen.

Sauce von Neuem umrühren, in kleine feuerfeste Förmchen Form und auf einem Stövchenheiss halten.

Jede/r nimmt sich Gemüse und tunkt es in die heisse Sauce.

Italien :Stichwort: Piemont

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bagna cauda

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 06.10.2014 um 09:54 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche