Bagna Caoda

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Sauce:

  • 2 Knoblauchknollen !
  • 25 cl Kuhmilch
  • 16 dag Sardellenfilets (in Öl)
  • 15 dag Butter

Beilagen:

  • 0.5 kg Kl. rote Rüben
  • 1 Staudensellerie
  • 2 Fenchelknolle
  • 1 Karfiol (mittelgross)
  • Salz
  • 0.5 kg Erdäpfel (jung)
  • 1 Bund Karotten (junge)
  • 1 Becher Artischockenböden;(oder 4
  • Artischockenherzen (frisch)

Zubereitungszeit:

  • 2 h, 30 min

1. Die Knoblauchknollen auseinanderpflücken, Zehen pellen und in Kuhmilch setzen, heiß machen und 8 bis 1000 cmin bei geringer Hitze köcheln lassen. Knofel herausnehmen, abrinnen lassen, Sardellen abbrausen. Die Butter bei gemäßigter Temperatur auflösen. Die Sardellen und den Knofel mit dem Schneidstab zu Püree machen, dazu die flüssige Butter dazufügen. Eventuell 2 bis 3 El von der Knoblauchmilch dazufügen.

2. Rote Rüben 40 Min. andünsten, pellen und in Scheibchen kleinschneiden. Staudensellerie und Fenchel reinigen. Sellerie in Stangen, Fenchel in Scheibchen kleinschneiden und auf eine Platte setzen. Karfiol in Rosen zerpflücken und 8 bis 10 Min. in Salzwasser andünsten, abrinnen lassen und auf die Gemüseplatte setzen. Erdäpfeln in der Schale am Herd kochen, dito dazulegen. Die Karotten von der Schale trennen und mit den Artischockenböden dazulegen.

3. Die Sosse erhitzen, in kleine vorgewärmete Backschüsseln ausfüllen und zum Grünzeug stellen. Dazu passt geröstetes Brot und ein Weisswein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bagna Caoda

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche