Baeuf Bourguignon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Rindfleisch, von dem Rumpf
  • 1 Zwiebel

Marinade:

  • 2 Tasse Rotwein
  • 1 sm Lorbeergewürz
  • 3 Petersilienblättchen
  • 1 Prise Thymian
  • 2 EL Salatöl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 1 sm Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 0.5 Tasse Rindsuppe (Instant)
  • 125 g Speck, gesalzen
  • 100 g Scharlotten
  • 150 g Champignons (frisch)

Rindfleisch abspülen, abtrocknen und ca. 5 cm große Würfel schneiden. In eine tiefe Backschüssel Form. Geschälte Zwiebel in Ringe schneiden. Aufs Fleisch Form. Für die Marinade Rotwein, Lorbeergewürz, zerkleinerte Petersilie, Thymian, Öl, Salz und Pfeffer vermengen. Übers Fleisch gießen. Karotte abschälen. In Scheibchen schneiden. Knoblauch mit ein wenig Salz zerdrücken. Beides in die Marinade Form. Fleisch einige Male überschöpfen und 3 Stunden darin ziehen. Rausnehmen und auf Haushaltspapier abrinnen.

2 EL Butter erhitzen. Fleisch hinzufügen. Von allen Seiten braun anbraten. Mehl drübersteuben. klare Suppe und die durchgesiebte Marinade aufgießen. Etwa 2 Stunden dünsten. Restliche Butter in einem kleinen Kochtopf erhitzen. Würflig geschnittenen Speck und die abgeschälten, gewürfelten Scharlotten darin braun werden lassen. 10 min dünsten. Nun die geputzten Champignon hinzufügen. Noch 20 min dünsten. Braten und Champignons auf einer Platte anrichten.

Zuspeise:

Als Getränk:

Menü 1/268

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baeuf Bourguignon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche