Bäuerlicher Suppentopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 25 g Graupen
  • 25 g Weizen (gekörnt)
  • 25 g Schälerbsen
  • 25 g Linsen
  • 1 md Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 md Pastinake (gewürfelt)
  • 1 md Rübe (gewürfelt)
  • 1 md Erdapfel (gewürfelt)
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 750 ml Helle Gemüsesuppe o.Wasser
  • 1 EL Shoyu (Sojasauce)
  • 2 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Teelöffel Thymian; fein zerrieben
  • Salz
  • Pfeffer

Ingredienzien für 4-6 Leute.

Falls Sie die hier genannten Getreidesorten und Hülsenfrüchte nicht zur Hand haben, eignet sich auch eine fertige Suppenmischung, wie sie in Naturkostläden erhältlich ist, gut als Basis.

Die Getreidekörner eine Stunde in heissem Wasser einweichen; abrinnen.

Die Gemüse in einem Kochtopf mit schwerem Boden 10 min bei schwacher Temperatur in Öl weichdünsten. Die Getreidekörner, die Schälerbsen und die Linsen zufügen und unter gelegentlichem Umrühren 5 min mitdünsten.

Gemüsesuppe und Shoyu hinzfügen, aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 50-60 min leicht wallen.

Die Küchenkräuter darunterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt kann man die Suppe zu Tisch bringen; wer eine cremige Variante vorzieht, gibt sie zum Pürieren in den Handrührer - aber nur sehr kurz, damit sie ihren rustikalen Charakter nicht verliert.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bäuerlicher Suppentopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche