Bärner Härdoepfelknoepfli - Spatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Weggli, (weisses Brot) in
  • Würfel Geschnitten
  • 100 ml Rahm
  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 500 g Erdäpfeln, in der Schale
  • Gekocht, von dem Vortag
  • 3 Eier (verklopft)
  • 50 g Sbrinz
  • 80 g Griess
  • 3 EL Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Geriebener Parmesan oder evtl.
  • Sbrinz
  • Salzwasser bzw. Suppe

Die Weggli mit dem Rahm begießen, stehenlassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Dann mit einer Gabel fein zerdrücken. Zwiebeln in der warmen Butter andämpfen, zur Brotmasse Form. Erdäpfeln abschälen, an der Bircherraffel direkt dazureiben. Eier, geriebenen Käse, Gries und Mehl dazumischen, würzen. Diese Menge portionsweise durch den Spätzler, das Spätzlisieb beziehungsweise das Passevite treiben beziehungsweise von Hand von dem Brett in die siedende Suppe beziehungsweise das Salzwasser schneiden. Ziehen. Sobald die Knöpfli (Spatzen) an die Oberfläche steigen, herausnehmen. Abtropfen und - nach Lust und Laune mit geriebenenm Käse vermengt - in eine vorgewärmte Schüsssel anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bärner Härdoepfelknoepfli - Spatzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche