Bärlauchtascherln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 300 g Mehl (glatt)
  • 1 Ei
  • 1 Eiklar
  • Salz
  • 40 ml Öl
  • 100 ml Wasser (lauwarm)
  • Eidotter (zum Bestreichen)

Füllung:

  • 0.5 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 2 Hand voll Bärlauch
  • 250 g Speisequark (mager)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Sauce:

  • 1 Teelöffel Butter
  • 0.5 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Hand voll blanchierter Bärlauch
  • 62.5 ml Weisswein
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Obers
  • Salz
  • Pfeffer

Garnitur:

  • 4 Cherry-Paradeiser

Alle Ingredienzien für den Teig zu einem geschmeidigen Teig zubereiten, dünn auswalken. Anschliessend ungefähr 5 cm breite Streifchen schneiden. Für die Fülle in einem Kochtopf Wasser aufwallen lassen, den geputzten Bärlauch darin einmal aufwallen lassen, dann abgießen und dann in kaltem Wasser schwemmen. Bärlauch nicht zu fein zusammenhacken. Die feingeschnittene Zwiebel in Butter anschwitzen, Bärlauch dazugeben. Knoblauch pressen, kurz mitschwitzen. Die Bärlauchmasse zum Speisequark rühren, mit Pfeffer, Salz, Muskat und gehackter Petersilie würzen. Auf die Hälfte der Teigstreifen in Abständen von ungefähr 5 cm kleine Häufchen der Bärlauch-Topfenmasse setzen. Rundum mit Eidotter bestreichen und einen zweiten Teigstreifen darauflegen. Fest glatt drücken, mit einem runden Ausstecher Tascherln ausstechen. In einem Kochtopf ausreichend Salzwasser aufwallen lassen, die Tascherl darin ungefähr 3 Min. machen.

Für die Sauce Zwiebel in Butter anschwitzen, mit Weisswein und Gemüsesuppe löschen, mit Obers auffüllen. 2-3 Min. auf kleiner Flamme sieden. Den Bärlauch dazugeben und wiederholt 1 Minute auf kleiner Flamme sieden, folgend mit dem Mixstab gut durchmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tascherln im Suppenteller anrichten und mit der Sauce zu Tisch bringen. Mit Kirschtomaten garnieren.

Getränk: Hirter Bio Bier

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauchtascherln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte