Bärlauchsuppe mit Kokosmilch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Bärlauchsuppe mit Kokosmilch Wasser mit Gemüsesuppenwürfel erhitzen. Den grob geschnittenen Bärlauch zugeben und kurz dünsten lassen.

Mit einem kleinen Soßenbesen das Stärkemehl mit der Kokosmilch glatt rühren und unter die Bärlauchsuppe mischen.
Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und die Bärlauchsuppe mit einem Pürierstab pürieren.

Tipp

Die Kokosmilch gibt dieser Bärlauchsuppe den besonderen exotischen Touch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare30

Bärlauchsuppe mit Kokosmilch

  1. MIG
    MIG kommentierte am 18.04.2016 um 23:00 Uhr

    nachdem ich schon rote Liinsen sehr gern mit Kokosmilch zubereite, werde ich gern mal die Variante mit Bärlauch ausprobieren (und statt Stärkemehl - wenn nötig - Kartoffelflocken zum Binden verwenden)

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 18.04.2016 um 13:30 Uhr

      Lieber seppl, auch blühenden Bärlauch kann man noch verwenden, obwohl er, im Vergleich zu jungen Bärlauchblättern ohne Blüten, an Geschmack nachgelassen hat. Außerdem lassen sich auch die weißen Blüten des Bärlauchs verwerten. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 08.12.2015 um 08:02 Uhr

    gut

    Antworten
  3. grube
    grube kommentierte am 18.04.2016 um 13:40 Uhr

    das 2. Foto ist lustig....meine Jungs haben am Anfang Gemüsesuppe immer nur mit Bärlauch gegessen...erinnert mich sehr an die Zeit zurück

    Antworten
  4. seppl
    seppl kommentierte am 18.04.2016 um 09:17 Uhr

    Der Bärlauch beginnt aber jetzt schon zu blühen. Soll man ihn da auch noch verwenden?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche