Bärlauchsuppe Mit Heilbutt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Bärlauch
  • Salz
  • 1000 ml Kalbsfond
  • 50 ml Weisswein (trocken)
  • Pfeffer
  • 50 g Butter (kalt, gewürfelt)
  • 300 g Zucchini
  • 400 g Heilbuttfilet
  • 1 EL Öl
  • 30 g Butter
  • Paprikapulver; zum Besieben
  • Pflanzenöl (zum Fritieren)
  • 3 Zucchiniblüten
  • Salz

Bärlauch spülen, Blätter abzupfen, in Salzwasser blanchieren, im Handrührer fein zermusen. Püree mit Fond und Wein aufwallen lassen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Suppe mit Butter aufmontieren, nachwürzen, wenn nötig, binden.

Zucchini abspülen und Kugeln von ungefähr 2 cm ø ausstechen.

Diese 5 min bei nicht zu starker Temperatur in der Suppe gardünsten.

Heilbuttfilet 3 cm große Stückchen schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Öl und Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Stückchen darin 1-2 min je Seite hellbraun anbraten. Mit Paprikapulver besieben, herausnehmen.

Öl auf 180 Grad Celsius erhitzen. Blüten von dem Stempel befreien und kurz im heissen Fett frittieren, auf Küchenrolle entfetten, leicht mit Salz würzen.

Suppe mit den Zucchinikugeln in Teller schöpfen, die Fischfilets einlegen und mit Zuccchiniblueten garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauchsuppe Mit Heilbutt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche