Bärlauchsalz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Bärlauchsalz den Bärlauch waschen und in der Salatschleuder trockenen. Anschließend sehr fein hacken oder pürieren. Das Salz zur Bärlauchmasse geben und gut durchmischen.

Zum Trocknen ein Backblech mit Küchenrolle auslegen und die Bärlauch-Salzmasse darauf verteilen. Einige Tage an einem trockenen Ort stehen lassen (nicht in der Wohnung, da der Bärlauch beim trocknen sehr stark riecht!)

Wenn der Bärlauch nach dem Trocknen noch zu grob ist, kann man das Bärlauchsalz noch in einer Mühle mahlen.

Tipp

Das Bärlauchsalz ist eine perfekte Lösung, um Bärlauch für längere Zeit haltbar zu machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Bärlauchsalz

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 17.02.2015 um 13:32 Uhr

    gute idee

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche