Bärlauchrisotto Mit Gebratener Dorade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Bärlauchrisotto:

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 500 g Risottoreis
  • 200 ml Weisswein
  • 50 g Parmesan
  • 1000 ml klare Suppe
  • Olivenöl
  • 2 EL Bärlauchbutter (vielleicht mehr)

Für Die Dorade:

  • 6 Fischfilets (Dorade Royale), entgrätet
  • Mehl
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Risotto:

Die Zwiebel von der Schale befreien, würfeln und in Olivenöl glasig weichdünsten; dann den Langkornreis dazugeben und mit anschwitzen. Mit Weisswein löschen, nach und nach mit der klare Suppe auffüllen, so dass der Langkornreis gerade bedeckt ist. Dies so lange wiederholen, bis der Langkornreis weich ist, aber noch Biss hat (ca. 15-20 min).

Fisch:

Den filettierten Fisch auf der Hautseite mit Mehl bestäuben und in einer Bratpfanne mit heissem Olivenöl rösten. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen, ganz zum Schluss erst auf die andere Seite drehen und genauso auf der Fleischseite rösten.

Zum Schluss 2-3 El Bärlauchbutter (gesondert Rezept) unter den Langkornreis heben und ein weiteres Mal nachwürzen, vielleicht ein kleines bisschen Saft einer Zitrone zufügen.

Die gebratene Dorade auf dem Risotto anrichten und mit geriebenem Parmesan garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bärlauchrisotto Mit Gebratener Dorade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche